YouTube Money

Mit YouTube Geld verdienen – Geht das heute noch?

YouTube erlebt auch weiterhin einen großen Hype. Die Aufrufzahlen der Videos steigen und besonders in der Coronakrise hat das Medium auch zu Lern- und Unterhaltungszwecken an Bedeutung gewonnen. Zudem haben zahlreiche Heimarbeiter den Videokanal für sich entdeckt und starten selbst mit einem eigenen Kanal in die Video- und Werbelandschaft.

Kann man heute allerdings noch mit YouTube Geld verdienen?

Diese Frage lässt sich einfach beantworten. Vielleicht nicht mehr ganz so einfach und unkompliziert. Denn YouTube selbst hat die Anforderungen für das Partnerprogramm drastisch erhöht. Dennoch gibt es auch weitere Möglichkeiten, um vom Medium Video zu profitieren. Hier einige Tipps rund um das Thema Video.

Wer auf YouTube Geld verdienen will, muss zunächst eine nicht unbeachtliche Hürde überwinden. Und das sind ganze 1.000 Abonnenten und 4000 Stunden Wiedergabezeit. Erst dann prüft YouTube den jeweiligen Kanal und entscheidet sich für oder gegen eine Ausspielung von Werbespots. Schon an dieser Hürde wird deutlich, dass es heute deutlich schwieriger geworden ist, ganz einfach mit YouTube Geld zu verdienen. Dennoch kann sich ein YouTube Kanal bezahlt machen. Das hängt aber auch davon ab, ob und wie weitere Einnahmenmöglichkeiten erschlossen werden können. Der Aufbau des Kanals und die Einbindung von passender Werbung stellt also weiterhin eine große Herausforderung dar.

Darum ist der Aufbau eines eigenen YouTube Kanals so schwierig

Der Aufbau eines eigenen YouTube Kanals ist sehr schwierig. Zunächst einmal müssen im Normalfall sehr viele Videos erstellt werden. Zudem steigt die Anforderung an die Qualität der erstellten Videos. Die Zuschauer werden eben auch von Tag zu Tag anspruchsvoller und erwarten nicht nur inhaltlich großartige Videobeiträge.

Hilfreich kann in dieser Situation ein großer viraler Hit sein, der sich vielleicht unerwartet im Netz verbreitet. Diese Chance ist aber keine Garantie für große Abonnenten und zukünftige Aufrufzahlen. In der Regel wird die Qualität Deiner Videos dafür sorgen, dass sich Dein Kanal weiterverbreitet. Dazu sind meist auch teure Software und zusätzliche Ausgaben notwendig. Erst wenn Du dann in der Lage bist, gute Videos zu erstellen, wirst Du auch mit YouTube online Geld verdienen können.

Am Anfang sollte der Kanalaufbau daher vielleicht eher als Nebentätigkeit betrieben werden. Mitunter fließen die ersten Einnahmen nämlich erst nach einigen Jahren, wenn eine regelmäßige Zahl an Abonnenten gewonnen werden konnte. Hier ist also ein langer Atem gefragt.Der Weg ist also schwieriger als sich das der ein oder andere vorstellen mag. Dennoch der Aufwand kann sich tatsächlich lohnen.

Einnahmen auch ohne YouTube Werbung möglich

Es können aber auch andere Einnahmemöglichkeiten mit der Erstellung von Videos entstehen. Denn es gibt auch weitere Anbieter, die Werbung in Videos platzieren oder auch mit Affiliate Links werben. Diese Verlinkungen stellen auch eine ernstzunehmende Möglichkeit dar, um einen Nebenverdienst zu erzielen. Hier kommt es besonders darauf an, passende Themen und Produkte zu verbinden.

Dann entstehen schnell zusätzliche Einnahmen, die auch schon vor einer Freischaltung der Videowerbung erzielt werden können. Auch ist die Auswahl der richtigen Affiliate Partner wichtig.

Gerade die Nutzung von Smartphones hat zudem die Möglichkeit weiter erhöht, Videos auch unterwegs zu sehen. Dieses steigende Interesse wirkt sich zusätzlich vorteilhaft auf Werbeeinnahmen aus.

Fazit

Das Medium Video zählt definitiv zu den absoluten Zukunftskanälen der Werbebranche. Gerade die hohe erzeugte Aufmerksamkeit von Videokanälen und Streamingdiensten ist ein klarer Beleg für die erfolgreichen Verlauf von Videos als Lehr- und Lernmedium. Videos sind schnell verständlich, meistens unterhaltsam und werbewirksamer als viele andere Medien. Ob Dokumentation, Musikvideo oder Spielfilm. Videos sind ein optimaler Träger für Werbebotschaften. Bis die ersten Einnahmen entstehen kann allerdings ein sehr langer Zeitraum vergehen.

Wer Interesse hat, direkt Geld zu verdienen, ohne dabei langwierige Vorarbeiten zu leisten, ist bei Clickworx genau richtig. Die Mikrojobs können dabei jederzeit frei gewählt werden. Die Auszahlungsgrenze von 25€ kann zudem schnell erreicht werden. Warte nicht lange auf Einnahmen. Nutze Deine Chance und verdiene sofort mit Deinem ersten Mikrojob bares Geld.

Informier Dich bei Clickworx auch nach dem Partnerprogramm. Wir zahlen für jede Anmeldung, die über Deinen Link vermittelt wird, eine Provision. Melde dich noch heute an und starte mit Clickworx durch.

Clickworx

In unserem Blog schreibt unser Team regelmäßig über alle Themen rund um das Geld verdienen im Internet.

Was ist Clickworx?

Clickworx ist deine Plattform für Mikrojobs im Internet. Erledige online Aufgaben, um Geld zu verdienen. Überall und jederzeit.

Clickworx bietet dir eine riesige Auswahl an Mikrojobs aus den unterschiedlichsten Kategorien, die du ganz einfach von Zuhause oder unterwegs erledigen kannst. Alles was du dafür brauchst ist ein Smartphone oder Computer.